Lipomassage
Kumashape

Intensive Straffung der Haut

Die Kuma Shape Technologie bietet den entscheidenden Vorteil, den Körperumfang zu reduzieren, als auch Cellulite zu behandeln.

Hohe Funkfrequenzen erwärmen das Fettpolster bis zu 5–15 Grad, sättigen die Haut mit Sauerstoff und verbessern den Stoffwechsel in den Zellen, fördern den Metabolismus von Fett und somit die Umverteilung des Wassers und Glyzerins. Infrarot-Strahlen erhöhen die Hautelastizität und lassen das Hautfett verbrennen. Ein mechanisch beweglicher Vakuumaufsatz erhöht den Blutzufluss und fördert die Enzymfreisetzung im Fettgewebe.

Durch die Kombination von Infrarot, bipolarer Hochfrequenzenergie, Vakuum und Massage findet eine tiefe Erwärmung der Fettzellen, des Bindegewebes und der dermalen Kollagenfasern statt. Das somit angeregte Wachstum von Kollagen und Elastin führt zu einer spürbar strafferen Haut und einer verbesserten Hautstruktur.

Die Kuma Shape-Methode ist sicher und effektiv: Die Haut fühlt sich nach der Behandlung glatter, fester und straffer an.

„Grundsätzlich können alle Bereiche des Körpers, unabhängig vom Geschlecht und Alter des Patienten, behandelt werden.”

Injektionslipolyse /
Fettwegspritze

Die Injektionslipolyse – in den Medien oft “Fett-weg-Spritze” genannt – ist eine Methode, um Körperfett in oberflächennahen Bereichen zu entfernen.

Sehr gut geeignet um die Pölsterchen zu entfernen die nach erfolgreicher Gewichtsreduktion übrig  geblieben sind und die auch mit intensivem Sport nicht verschwinden wollen. Dazu werden in dem vorgesehen Areal ein Reihe von Injektionen gesetzt, die eine Auflösung der Fettpolster bewirken. Die Fettzellen lösen sich auf und treten nach jetzigen Wissensstand nicht wieder auf.

Welche Regionen können behandelt werden?

Die Injektionslipolyse ermöglicht eine Reduzierung vor allem an Stellen, die sich weder durch Diäten oder Sport gezielt verringern lassen.

Besonders geeignet an folgenden Regionen:

  • Körper
  • Reiterhosen, Oberschenkel
  • Unteres Gesäß/Übergang zum Oberschenkel
  • Hüften, Ober- und Unterbauch
  • Fettwulste an den Schulter-Arm-Gelenken
  • Oberarme
  • Knie
  • Rückenpartien
  • Cellulite-Behandlung

Beide Methoden ersetzen keine erfolgreiche Gewichtsreduktion, sondern sind als „Bodyforming“ für nach der Abnahme zu sehen.

Weitere Informationen erhalten Sie in einem unverbindlichen Informationsgespräch.